Verein


Foto: privat
Foto: privat

Zur Geschichte

Im Herbst 2005 suchten einige Hundeverrückte ein geeignetes Gelände, um gemeinsam mit ihren vierbeinigen Partnern sich sportlich zu betätigen. Dies sollte nicht lange dauern. Schon bald wurde ein passendes Gelände gefunden und Kontakt mit der Gemeinde Satzkorn aufgenommen. Diese stand dem Vorschlag dort einen Hundeplatz zu integrieren, positiv gegenüber.  Der Hunde-Treff Satzkorn e.V. gründete sich am 12.03.2006 mit 13 Mitgliedern. Bereits zwei Wochen später wurde der Trainingsbetrieb auf dem ausgewählten Gelände aufgenommen. Dank der Stadt Potsdam und der Firma Berger Beton, die die Eigentümer des Grundstücks sind, konnte ein Pachtvertrag unterzeichnet werden.

 

Nun heißt es jeden Sonntag: "Sitz", "Platz", Bleib".

Der Hunde-Treff Satzkorn e.V. ist Mitglied im DVG Berlin-Brandenburg e.V. und mittlerweile auf mehr als 20 Mitglieder angewachsen.


 

 

Anstatt unsere Hunde zu vermenschlichen, sollten wir zumindest versuchen, uns so gut es geht zu verhundlichen.

(Günther Bloch)